Genuss & italienische Lebensfreude

Als kunst- und kulturaffines Unternehmen setzt sich Artprojekt, Gründer und Betreiber der amiceria, stark für die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern ein.

Beim Betreten der amiceria, erblickst Du an der sattgrünen Wand links zur Bar ein großes Kunstwerk, vom renommierten Buch- und Zeichenkünstler Georg Barber – Künstlername ATAK – auf das wir besonders stolz sind und welches der Künstler eigens für uns gemalt hat. Das farbenfrohe Panorama bietet immer neue Entdeckungen und enstand in ausführlichen Übermalungen alter Schullandkarten – ein Markenzeichen ATAKs.

Die beiden ornamentalen Stickereien wurden nach ATAKs Entwürfen von der Berliner Textilkünstlerin Gudrun Haggenmüller geschaffen.

Der Künstler Georg Barber | ATAK

Georg Barber – ATAK, lebt und arbeitet als freiberuflicher Künstler, Grafiker und Illustrator in Berlin und Marseille, ist präsent in Einzelausstellungen u.a. in Paris, Bologna, Stockholm, Helsinki und Zürich. Seit 2008 ist ATAK Professor für Illustration an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle.

ATAK über sein Werk in der amiceria

„Vor dem Hintergrund einer italienischen Landschaft tummeln sich kleine Szenerien, die sich mehr oder weniger mit dem Begriff von Freundschaft auseinander setzen. Im Zusammenspiel mit dem Restaurant amiceria spielen die dargestellten narrativen Momente mit Genuss, Trinken, Freude am Essen, Tanzen, Begehren bis hin zum Sättigungsgefühl. Im Arbeitsprozess hatte ich das Gefühl, als ob ich an einem fortlaufenden Buch arbeite – das Entwickeln von diversen Charakteren und Geschichten. Anders als beim Buch gibt es hier aber keine Leserichtung oder Seitenabfolge.“